Erste Gliederung

11
Nov
2007

Erste Gliederung

08 11 2007

Überarbeitung der ‚Ersten Gedanken’:
Statt Vor- und Nachteile der ESVP aus der Sicht Österreichs, sind die Erfüllung der Verpflichtungen im Rahmen ESVP zu beleuchten.


Erste Gliederung & Fragestellungen
Einleitung
Hintergrund
Der Weg zur ESVP

Kapitel 1
Was bedeutet ESVP für Europa und für Österreich?
Erfordert ein ESVP Einsatz eine institutionalisierte Europaarmee?

Kapitel 2
Petersberger Aufgaben: Worum geht es bei den Petersberger Aufgaben, und wie setzt Österreich diese um?
Welche Rolle spielt Österreich in einer europäischen Armee?

Kapitel 3
An welchen ESVP Einsätzen ist Österreich beteiligt?
Welchen Einfluß haben die internationalen Verpflichtungen Österreichs auf die Beschaffung und Ausbildung der österreichischen Streitkräfte?

Kapitel 4
Können die Aufgaben die ESVP umgesetzt werden, und welche Vorgaben braucht es dazu?
Wo sind die Defizite? Wo gibt es Entwicklungspotential?
Bedarf es einer Überarbeitung/Weiterentwicklung der ESVP innerhalb Europas und den Mitgliedsstaaten?

Schlußfolgerungen
logo

Europäische Einheit

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Von der EVG zu ESVP
Der Weg von der EVG zur ESVP Einleitung Schon in den...
8904586 - 31. Jan, 00:51
EVG-Vertrag
Die Bestrebungen zur Umsetzung der EVG Der Pleven-Plan,...
8904586 - 23. Jan, 23:58
Schmale
Der Text ist flüssig und konzis (in der Endversion...
Schmale - 21. Jan, 20:23
Die Anfänge: Die EVG
Kapitel 1 Die Anfänge/Ideen Wie alles begann - Die...
8904586 - 17. Jan, 07:49
Die Anfänge: Die EVG
Kapitel 1 Die Anfänge/Ideen Wie alles begann - Die...
8904586 - 17. Jan, 07:49

Suche

 

Status

Online seit 6082 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Jan, 00:51

Credits


Erste Gedanken
Erste Gliederung
Erste Literatursuche
Gründliche Literaturrecherche
mögliche Gliederung
These
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren